KULTUR & GASTRONOMIE

MIT UNS DIE COSTA DE LA LUZ  GENIESSEN

Um sich schnell in Conil zurechtzufinden und die schönsten Plätze und Ecken zu entdecken, unternehmen wir regelmässig einen ausführlichen Stadtrundgang.

Wir klettern auf den Torre Guzmán, von dort haben wir einen herrlichen Überblick und können bei gutem Wetter zum Kap von Trafalgar und bis nach Marokko schauen. Gleich nebenan besuchen wir das  kulturhistorische Denkmal „La Chancha“, die alte Thunfischfabrik, die sehr aufwändig restauriert und architektonisch nachkonstruiert wurde.

Abends gibt es eine nette Fiesta bei uns im schönen Patio. Zu Gitarrenmusik wird Fisch und Fleisch gegrillt, es gibt Wein, Bier und natürlich reichlich alkoholfreie Getränke und die Schüler bringen Salate und gute Laune mit. An anderen Tagen organisieren wir von der Academia eine Tapas-Tour durch die typischsten Bars Conils. Unsere “profesora” kocht gemeinsam mit Ihnen eine andalusische Paella und wir veranstalten einen Wettbewerb, wer die beste Tortilla backt. Wer möchte, kann sich spanische Filme anschauen und an Vorträgen teilnehmen, die wir regelmäßig zu den verschiedensten Themen halten. Das Programm ist nicht starr, je nach Interesse wechseln die Aktivitäten, es kommen hin und wieder neue hinzu, oder alte verschwinden.

SPRACHREISE & EXKURSIONEN

DIE KULTUR ANDALUSIENS ERLEBEN

Nach dem Sprachkurs Spanisch bleibt genug Zeit, um sich die schöne Umgebung von Conil anzuschauen.

Kommen Sie mit, wir fahren nach Cádiz, Sevilla, Vejer de la Frontera, Tarifa, Gibraltar… Wandeln Sie mit uns durch die schmalen Altstadtgassen und lassen Sie sich von unserer “profesora” erzählen, von den alten Kulturen, von Mauren, dem Flamenco, von Kampfstieren und Sherry.

Cádiz, die vom Meer umgebene, “älteste Stadt des Abendlandes” muss man gesehen haben. Wir schlendern durch die vielen belebten Gassen und besichtigen den Torre Tavira – den Aussichtsturm von Cádiz mit der “Camera Oscura”.

Wir besuchen auch Vejer, eines der malerischen  ”Weißen Dörfer”;  traumhaft schön auf einem Berg gelegen.  Auch ist man schnell in Tarifa – dem Surfparadies und südlichstem Punkt des europäischen Festlandes oder in Jerez, das wegen seiner Bodegas und königlichen Hofreitschule berühmt ist.

Und natürlich fahren wir nach Sevilla, in die Hauptstadt Andalusiens. Sevilla  gilt als die “Schöne Andalusiens” und die spanischste Stadt überhaupt.  An allen Ecken trifft man die märchenhafte Schönheit der maurischen Baukunst und in den unzähligen kleinen Gassen mit den typischen Tapas- und Flamencobars, Straßencafés und Orangenbäumen pulsiert das Leben in einer atemberaubenden Vitalität.

SPRACHURLAUB & SPORT

SPORT UND LERNEN

Auch Sportbegeisterte sind in Conil am richtigen Platz. Wir bieten Wandern, Volleyball, Fußball oder Fahrradtouren entlang der Steilküste an. Oder Sie buchen über uns Spanisch und Surfen, Spanisch und Kiten oder Spanisch und Tennis.

Wer an den sportlichen Freizeitaktivitäten teilnehmen möchte, die im Rahmen des Kultur und Freizeitprogramms angeboten werden, trägt sich in eine Liste ein, die wöchentlich neu  im Schulbüro aushängt. Diese Angebote werden zum Selbstkostenpreis weitergegeben und sind zeitlich so gelegt, dass auch die Sprachschüler, die den Super Intensivkurs buchen, teilnehmen können.

Das Programm wechselt. Wandern, Volleyball,  Fußball oder Fahrradtouren werden regelmäßig angeboten, andere Aktivitäten, wie z.B. Kanufahren, nur wenn eine größere Nachfrage dafür besteht. Grundsätzlich gilt für Sportaktivitäten, dass sich mindestens 5 Schüler/innen in die Listen eintragen müssen, damit sie stattfinden können. Auch stellen wir gern einen Kontakt zu einem der vielen Reiterhöfe oder Golfclubs her.

Weitere Informationen und Preise zu den Sprachreisen –“Sport und lernen“ Spanisch und Surfen, Spanisch und Kiten, Spanisch und Tennis – finden Sie unter Spanischkurse ”Spanischkurs + Sport”.

Anfrage starten

Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an!

Unsere Serviceteam kalkuliert Ihnen ein speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes Angebot
Anfrage starten