Online Spanisch lernen

Spanisch Lernen mit der Academia Atlántika via Skype und Zoom

Der Unterricht findet ausschließlich als Privatunterricht statt und wird von unseren hochqualifizierten Spanischlehrer*Innen erteilt. Die Stundenzahl kann frei gewählt werden, die kleinste Einheit beträgt 45 Min. Wir empfehlen den Sprachkurs mit 60 Min. pro Einheit und möglichst 1 x wöchentlich zu buchen, aber auch alle anderen Intervalle sind möglich.

In einigen Bundesländern kann der Unterricht als Bildungsurlaub anerkannt werden.

Zum Kennenlernen bieten wir Ihnen eine Probestunde von 30 Min. zum Preis von 10,00 € an, diese können Sie ganz unkompliziert, z.B. tel. über unser Hamburger Büro, vereinbaren.

Wenn Ihnen der Unterricht gefällt, erwerben Sie bei uns einen Guthaben-Bon. Diesen können Sie nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten „abarbeiten“, Sie geben uns einfach Ihre Terminvorstellungen bekannt und wir stimmen diese mit Ihnen ab. Es ist also nicht erforderlich, dass Sie einen festen Rhythmus einhalten oder lange im Voraus planen, theoretisch kann die nächste Unterrichtsstunde von Mal zu Mal festgelegt werden. Wesentlich angenehmer ist es allerdings, man legt grundsätzlich einen Wochentag und eine Uhrzeit fest, sollte es dann nicht passen, kann die Unterrichtsstunde bis 6h vorher verschoben werden.

Preise

Preise für 45 Min. pro EinheitPreise für 60 Min. pro Einheit
1 Einheit 22 €1 Einheit 28 €
5 Einheiten 100 €5 Einheiten 125 €
10 Einheiten 180 €10 Einheiten 220 €

Wenn Sie den Unterricht in einer 2- er Gruppe buchen, erhöht sich der Preis um 20%. Dies wäre auch als Videokonferenz möglich.

Als technische Voraussetzung benötigen Sie:

  • Computer mit Internetanschluss
  • Web – Kamera (nicht zwingend)
  • Mikrofon

Sollten Sie Fragen zu diesem Programm haben, setzen Sie sich gern mit unserem Büro in Hamburg in Verbindung: Tel. 040 477587, spanisch@atlantika.net

Warum Spanisch online lernen?

Diese Frage beantwortet sich im Moment ganz leicht: Präsenzkurse sind wegen der Corona-Krise nicht möglich. Aber ganz unabhängig davon, können wir Ihnen den Skype Kurs wärmsten empfehlen.  Siehe dazu hier einige Rückmeldungen.

Am Bildschirm treffen Sie sich mit einer sehr qualifizierten Lehrkraft. Alle Lehrer*Innen sind Muttersprachler, verfügen über einen abgeschlossenen Hochschulabschluss und viel Erfahrung im Unterrichten der Spanischen Sprache als Fremdsprache. Darüber hinaus sind sie seit langem geübt, über diese Plattform zu unterrichten. Wer diese Lernform nicht kennt, ist i.d.R. erst einmal skeptisch. Aber eigene Erfahrungen und unsere vielen Rückmeldungen bestätigen immer wieder, der online Sprachkurs ist dynamisch, flexibel, sehr effektiv und das Beste, er macht auch richtig Spaß!

Mit dieser Form des Unterrichts werden vorrangig Ihre mündlichen Sprachkenntnisse gefördert.

Der Skype-Kurs bietet nahezu eine identische Lernsituation wie im Präsenz-Unterricht. Der Bildschirm des Computers dient als virtuelle Tafel, das Chatfenster als Textkorrektor und eine Vielzahl von Arbeitsmitteln sowie unser Repertoire an Aktivitäten tragen dazu bei, Ihren Unterricht besonders interaktiv und interessant zu gestalten.

Dieser Kurs findet grundsätzlich im Privatunterricht statt. Es kann auch per Video Konferenz unterrichtet werden, so dass z.B. 2 Personen gleichzeitig und von verschiedenen Orten aus teilnehmen können. Diese Variante ist preislich besonders günstig.

Alles was Sie brauchen, um Spanisch zu lernen, sind ein funktionierendes WLan, ein moderner Computer und das kostenlose Konto bei Skype!

Was bieten wir an?

Alle Niveaustufen: A1, A2, B1, B2, C1, C2. Auch für Sprachschüler, die über keine Vorkenntnisse verfügen, bieten wir Kurse an.

Lehrplan und Unterrichtsart: Konversationsunterricht oder Schwerpunkt auf Grammatik, Vorbereitung auf das DELE Examen, Spanisch für spezielle Lernziele (z.B. Wirtschaftsspanisch, Spanisch für den Tourismus oder für ein Vorstellungsgespräch, Unterricht für Kinder usw).

Sie können alle Kurse via Skype buchen, die wir im Präsenzunterricht an unserer Schule in Conil de la Frontera anbieten. Hörverständnis, mündliche und schriftliche Kommunikation, Leseverständnis, Grammatik und Redewendungen, Wortschatz und Aussprache.