Spanischkurs in Spanien für Senioren 60+

Grundsätzlich wenden wir uns mit dem Intensiv- und Super Intensivkurs an alle Altersgruppen ab 16 Jahren, also auch an Senioren. Sehr viele Teilnehmer in diesen Kursen sind älter als 60 Jahre und fühlen sich hier genau richtig. Der Intensiv- und Super Intensivkurs beginnt jeden Montag in der Zeit von Ende Februar bis November.

Es gibt aber auch hin und wieder ältere Sprachschüler, die es vorziehen, mit Gleichaltrigen etwas langsamer und in sehr entspannter Atmosphäre zu lernen. Für diesen Personenkreis bieten wir vier Mal jährlich den Seniorenkurs Spanisch „Master Class 60+“ an.

Spanisch für Senioren „Master Class 60+“
Das sprachliche Ziel im Master Class Kurs besteht vor allem darin, die spanische Kommunikationsfähigkeit der Teilnehmer in typischen Situationen des spanischen Alltags zu verbessern.

Die Termine für 2017 sind wie folgt: 27.03., 24.04., 12.06. und 25.10.

Die Dauer des Sprachkurses Spanisch für Senioren ist für 2 Wochen ausgelegt und er wird in 3 Niveaustufen (A1, A2 und B1) abgehalten. Gelernt wird in sehr kleinen Gruppen von max. 5, und durchschnittlich 3 Personen. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt und umfasst täglich 4 Schulstunden. I.d.R. beginnt er um 09:30h und endet um 13:00h, mit einer halbstündigen Pause dazwischen.Wie in allen unseren Sprachkursen, legen unsere Lehrerinnen und Lehrer auch in dem Sprachkurs Spanisch für Senioren großen Wert darauf, dass viel gesprochen wird. Es wird ausschließlich in der Direktmethode unterrichtet, d.h. von Beginn an wird nur Spanisch gesprochen. Unser Team ist sehr gut geschult, es nimmt regelmäßig an Fortbildungskursen teil und vermittelt den Stoff mit viel Spaß, Witz und Erfindungsgeist.

Niveaustufen
Anfänger lernen das wichtigste Vokabular, um sich in Alltagssituationen leicht zurechtzufinden. Es geht z.B. darum, eine Bestellung im Café oder Restaurant aufzugeben, Einkäufe zu erledigen, ein Hotelzimmer oder Auto zu buchen und ähnliches. Die Grammatik wird erklärt, steht aber nicht im Vordergrund. Im höheren Niveau geht es ebenfalls häufig um Alltagssituationen, denn sie sind gut geeignet, um das flüssige Sprechen zu üben. Darüber hinaus sind wir aber auch darauf bedacht, dass der Teilnehmer seine Kenntnisse über die spanische Lebensweise und Kultur erweitert. Unsere Themen sind nicht fest vorgegeben, unsere Lehrerinnen und Lehrer unterbreiten Vorschläge und suchen sie dann meist gemeinsam mit den Sprachschülern aus.

Freizeit- und Kultur Programm für unseren Seniorenkurs
Zusätzlich zum Kurs wird auch im Sprachkurs für Senioren ein umfangreiches Freizeit- und Kultur Programm geboten. Teilweise deckt sich dieses mit den Aktivitäten für die jüngeren Sprachschüler. Wir feiern gemeinsam eine Fiesta in unserem Patio oder unternehmen alle zusammen die Ruta Histórica durch Conil. Unsere langjährige Erfahrung – seit 30 Jahren unterrichten wir Spanisch als Fremdsprache – zeigt uns immer wieder, dass die Mischung von „Jung und Alt“ zu einem interessanten Austausch führt und nicht nur das Kultur-und Freizeit Programm dadurch sehr belebt wird.
Es gibt aber auch einige Aktivitäten, die wir speziell für die Senioren anbieten, u. a. weil die Interessenlage eine andere ist oder weil z.B. bei sportlichen Aktivitäten ein geringeres Tempo gewünscht wird. Dazu zählen Exkursionen, Museumsbesuche, eine Radtour oder eine Strandwanderung. Unser Programm ist nicht starr, es wechselt je nach Jahreszeit, Teilnehmerzahlen und Interessenlage.

Unterkünfte
Neben dem Sprachkurs vermitteln wir auch eine passende Unterkunft.
Es besteht die Möglichkeit, zusammen mit anderen Sprachschülern sehr komfortabel bei uns im Schulhaus im Appartement Plus zu wohnen. Für denjenigen, der ganz unabhängig wohnen möchten, suchen wir ein separates Appartement und wer richtig tief in das spanische Leben eintauchen möchte, kann über uns eine nette Gastfamilie buchen.

Anreise
Der kürzeste Weg nach Conil de la Frontera führt über den Flughafen Jerez de la Frontera, gefolgt von Sevilla und Málaga.Es fliegen diverse Fluggesellschaften und von allen Flughäfen gibt es einen regelmäßigen Bus- oder Zugverkehr. Wir sind gern behilflich auf der Suche nach einem günstigen Flug und den Verbindungen für den Flughafen Transfer. Wer möchte, kann den Taxi Transfer Jerez de la Frontera – Conil auch gleich mitbuchen.

Wenn Sie Fragen zu dem Programm „Spanisch lernen für Senioren“ haben, nehmen sie gern mit uns Kontakt auf, wir freuen uns besonders über Ihren Anruf!

2017-10-18T14:32:14+00:00 Oktober 5th, 2016|Allgemein, Spanisch Kurse|