Instituto Cervantes

Instituto-Cervantes-Zertifikat

«Academia Atlántika hat die Akkreditierung des Instituto Cervantes erhalten. Dies bedeutet, dass es die vom Akkreditierungssystem für Zentren des Instituto Cervantes festgelegten Bedingungen erfüllt und somit die einzige Internationale Akkreditierung erlangt, die ausschließlich auf die Vermittlung von Spanisch als Fremdsprache spezialisiert ist».

Was ist das Instituto Cervantes?

Das Instituto Cervantes  wurde 1991 vom spanischen Staat mit dem Ziel gegründet, die spanische Sprache zu fördern und zu verbreiten sowie die Kultur Spaniens und aller spanischsprachigen Länder im Ausland bekannt zu machen.Das Institut ist eine gemeinnützige und öffentliche Einrichtung. Es ist das spanische Pendant zum Goethe-Institut.

Der Hauptsitz befindet sich in Madrid und Alcalá de Henares, dem Geburtsort des Schriftstellers Miguel de Cervantes. Das Instituto Cervantes ist weltweit die größte Institution für die spanische Sprache. Es existieren bereits mehr als 70 Zentren auf fünf Kontinenten.

Im deutschsprachigen Raum gibt es sechs Cervantes-Institute in folgenden Städten: Berlin, Bremen, Frankfurt, Hamburg, München und Wien.

Weiterlesen: Wikipedia

Unsere Spanische Sprachschule „Academia Atlantika“ wird regelmäßig durch das Instituto Cervantes geprüft und zertifiziert.

Wer gerne mehr darüber lesen möchte kann sich dieses informative PDF durchlesen.
Spanisch- Sprache des Dialogs
Um dieses Zertifikat vom Instituto-Cervantes zu erhalten, unterliegt ein Lehrinstitut sehr strengen Auflagen, u.a. müssen die Lehrkräfte einen Hochschulabschluss besitzen und an aktuellen Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen.

Es werden “Qualitätsindikatoren der akademischen Arbeit, Qualität der Lehrkräfte, Installationen und Ausrüstungen, der Verwaltungsorganisation, aber auch der Information und Werbung und die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen” geprüft.

Aus einer Rede Seiner Majestät des Königs Don Juan Carlos vor dem Kuratorium des Instituto Cervantes:
„Mehr als 20 Länder und mehrere hundert Millionen Menschen verfügen mit der spanischen Sprache über ein äußerst kostbares Erbe. Wir sind eine durch Vielfalt geprägte und für alle offene Gemeinschaft, der eben diese gemeinsame Sprache Einheit und Identität verleiht.“
„(…) Die spanische Sprache muss heute mehr denn je eine Einladung zu Freundschaft und Verständnis, ein Werkzeug des friedlichen Zusammenlebens und der Toleranz sowie ein Quell für Innovation und für die Verständigung zwischen Menschen und Kulturen sein.“

2017-10-18T14:32:14+00:00 März 31st, 2016|Allgemein|